Entwicklung eines neuartigen Schweisshelms

Auftragsumfang / Umsetzung

Konstruktion einer neuartigen Schweissmaske nach Designvorlage. Gesamtes Modell wurde aus einzelnen Freiformflächen aufgebaut unter Berücksichtigung der Wandstärken und der späteren Endformbarkeit aus dem Spritzwerkzeug. Anschliessend Herstellung eines Prototyps mittels Laser-Sintern (SLS).

Verwendungszweck

Der Schweisshelm soll zu einem späteren Zeitpunkt das bestehende Produkteportfolio ergänzen. Die Erstellung des Prototyps hatte zum Zweck, Investoren davon zu überzeugen in eine Spritzgusswerkzeugform zu investieren für die Massenproduktion.

Sourlier Engineering: Konstruktion, Prototyping
CAD System: Solid Works
Auftraggeber: AEP Enterprises GmbH
E-Zigarette M-1